Sachkundige Bürgerinnen & Bürger

Heinz (Heiner) Dams

Sachkundiger Bürger

heinzdams@freiebuergerlistemoers.de

73 Jahre, Dipl.-Ing., verheiratet seit mehr als 50 Jahren, aus Vinn

Als ehemaliger stellv. Landrat und langjähriger Fraktionsvorsitzender im Kreistag Wesel konnte ich die politische Landschaft in den maßgeblichen Gremien für den Kreis Wesel mitgestalten. Diese kommunalpolitischen Erfahrungen möchte ich zusammen mit meinen umfangreichen beruflichen Erfahrungen zum Wohle der Moerser Bürgerinnen und Bürger einbringen. Meine Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Stadtentwicklung, Wirtschaft, Ordnung und Sicherheit.

 

Rudolf Ehrhardt

Sachkundiger Bürger

ehrhardt-moers@gmx.de

73 Jahre, Abwassermeister und Technischer Fachwirt, verheiratet, aus Repelen

Sportliche Betätigung steht für mich für Lebensfreude, gesellschaftlichen Zusammenhalt, Leistungsbereitschaft und Fairness. Der Schul- und Vereinssport ist hierbei besonders wichtig. Aber auch für Bürger, die inviduell Sport betreiben, müssen die Sportanlagen öffentlich zugänglich sein. Das ist für mich ein besonderes Anliegen.

 

Jan Laakmann

Sachkundiger Bürger (Jugendhilfeausschuss)

janlaakmann@freiebuergerlistemoers.de

43 Jahre, Sozialpädagoge, verheiratet, 1 Sohn, aus der Stadtmitte

Ich engagiere mich bei der Freien Bürgerliste Moers (FBM), da ich Dinge bezüglich der Attraktivität von meiner Stadt Moers verbessern, verändern und beibehalten möchte. Ich habe festgestellt, dass sich Dinge nicht von selbst verändern, wenn man nichts macht oder darauf hofft, dass es sich von selbst verbessert.

Aktuell kämpfe ich zum Beispiel für den Erhalt des Streichelzoos und habe einen Bürgerantrag gestellt.

 

Christian Voigt

Sachkundiger Bürger (Stellvertreter)

christianvoigt@buergerlistemoers.de

53 Jahre, Erzieher und Herausgeber einer Online-Zeitung, ledig, aus Meerbeck

Schon wegen meinem beruflichen Hintergrund bin ich dem Kampf gegen Diskriminierung und der Stärkung von Minderheitsrechten in besonderer Weise verpflichtet. Gerade bei Rechten von Minderheiten zeigt sich, wie sehr eine Gesellschaft die Freiheit aller Bürger schützt. Wir sind eine Wählergemeinschaft in der Mitte unserer Bürgergesellschaft und stellen uns gegen Links- und Rechtsradikalismus.